Technik-Lexikon



A | B | C | D | E | F | G | H | IJ | K | L | M | N | O | P | QR | S | T | U | V | W | XY | Z

O



  • OBD
    Unter On-board-Diagnose (OBD) versteht man die Eigendiagnose im Fahrzeug verbauter elektronischer Systeme. Hierbei erkannte Fehler werden gespeichert und können über eine Kommunikationsschnittstelle mit einem externen Diagnosegerät ausgelesen werden.

  • Ölkühler
    Motor- und Getriebeöle sind nur für bestimmte Betriebstemperaturbereiche geeignet. Zu hohe Öltemperaturen können die Schmierfähigkeit des Öls beeinträchtigen. Um Motor- oder Getriebeschäden zu vermeiden, werden bei leistungsstärkeren Fahrzeugen Ölkühler verwendet.

  • Oldtimer
    Fahrzeuge, die vor mindestens 30 Jahren erstmals in Verkehr gekommen sind, weitestgehend dem Originalzustand entsprechen, in einem guten Erhaltungszustand sind und zur Pflege des kraftfahrzeugtechnischen Kulturgutes dienen.

Nach oben